Tiers macht vieles möglich: die Kraft der Wälder spüren, den Duft der Blumenwiesen einatmen. Natur- und Waldbaden in klarer Bergluft, fernab vom Alltag. Entspannen auf den bestens gepflegten Greens auf dem 18-Loch-Golfplatz in St. Vigil in Seis, der keine internationalen Vergleiche scheuen muss.

Oder durch die Lüfte schweben. Mit einem Paragleiter vom Startplatz Spitzbühl auf der Seiser Alm. Die Dolomiten von oben betrachten. Abheben und staunen.